Ambulante Herzkatheter und Stentimplantationen
Ambulante Herzkatheter und Stentimplantationen 

QFR

Als erstes privat betriebenes Herzkatheterlabor durften wir die QFR Messung in unser System implementieren. Ab sofort können wir jedem Patienten eine FFR in jedem Gefäßabschnitt seines Korofilms anbieten. Das führt zu deutlich spezifischeren und personenbezogenen Behandlungsoptionen. Wir sind zutiefst davon überzeugt, hiermit einen echten "Gamechanger" ihnen anbieten zu können. Bereits heute ist das "eyeball" Stenten gemäß den Leitlinien nicht mehr first line Therapie bei der stabilen KHK. Deshalb beträgt unsere PCI/FFR Quote nahezu 100% im Gegensatz zum deutschlandweiten Durchscnitt von 17% (obwohl es viel mehr nach den Leitlinien sein müsste). Wir sparen aber nicht an der Qualität zu und für unsere Patienten. Die wwiterentwicklung hiervon ist die QFR Methode.

Rechte Herzkranzarterie nach Analyse der QFR. Jeder Abschnitt des Gefäßes wird einzeln analysiert. Es zeigt sich keine relevante Durchblutungsstörung

Rechte Herzkranzarterie nach QFR. Es zeigt sich im proximalen Anteil eine hochgradige Stenose, die mittels PCI zur Prognoseverbesserung behandelt werden sollte.

Nach Stentimplantation zeigt die QFR, das der Fluss in allen Bereichen eines Gefäßes wieder komplett hergestellt wurde. Das ist für die Prognose ganz entscheidend.

Die Beurteilung von nachgeschalteten Stenosen gestaltet sich im Labor oft schwierig. Mit QFR kann dies sehr einfach analysiert werden. So werden nur zielgerichtet die Notwendigen Eingriffe gemacht und nicht einfach Stents überall sinnbefreit implantiert.

Die genaue Vermessung des Stents kann mit QFR und 3D Rekonstruktion deutlich optimiert werden. Ein "raten" vom richtigen Stent - wie üblich in Katheterlaboren - entfällt.

Wir sind für Sie da

Herzkatheter Rummelsberg
Rummelsberg 65
90592 Schwarzenbruck

Telefon: +49 9187 409 70 58+49 9187 409 70 58
E-Mail: mail@kardiologie-altdorf.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.